zurück zum Artikel

Norbert  (05.04.2011)
Bewertung:  Sehr leicht und klein zusammenlegbar,trotzdem ausreichend robustes Material für die Benutzung im Zelt oder auf einer Unterlage. Die eingebaute Pumpe ist nicht besonders toll. Mit Geduld und barfuß geht es aber, man muss beim Pumpen die Einlassöffnung zuhalten, da ein Ventil hier nicht eingebaut ist. An dem Eintritt in die Luftkammern ist ein Ventil vorhanden.
Stanimir  (09.12.2010)
Bewertung:  Meine vorherige war auch von Mckinley und hab grösse Respekt vom diese Firma entwickelt. Die war aber selbstaufblasbar was Mundaufblasen noch benötigt und nach einige Monate die Selbsaufblasen Funktion funktioniert nicht mehr, da drin Luftfeuchtigkeit eingedrungen war und die Poren sind aneinander geklebt. Die orangene mit integrierte Pumpe hat folgende Vorteile: -leichteste auf dem Markt -viel dicker als die selbstaufblasbare=viel komfortabler+kleine Unebenheiten werden nicht stören -die Pumpe ist extrem praktisch, funktioniert schnell + keine Luftfeuchtigkeit von die Lungen tritt da rein -deutlich günstiger als gleichwertiger Matten wie Exped (meine Meinung nach) Nachteile: -Die Breite ist nur ca. 45cm anstatt 50 oder mehr -Material ist viel dünner als die Selbstaufblasende, dafür aber 4+mal leichter Die Matte lohnt sich mehr als je andere die ich in Tage lange Forschung gesehen hab. Kommt mit eine Tasche und Sie werden staunen wie kompakt und leicht es ist. Superteil!
Torsten  (08.11.2010)
Bewertung:  Absolute Kaufempfehlung Geringes Packmaß und Gewicht sowie das sehr unkomplizierte Handling sprechen für die Matratze. Den Nachteil die baulich bedingten geringen Isolierung haben wir duch eine Picknick-Decke die Abends unter die Matten gelegt wird behoben. Durch das geringe Gewicht erscheint mir das Material etwas dünn, so dass ich von einem Einsatz außerhalb des Zeltes eher abraten würde. Leider war eine Matratze undicht, und musste zwei mal(!) umgetauscht werden, dank Sportolino aber kein Problem. DICKES LOB !!!
Torsten  (08.11.2010)
Bewertung:  Ehrlich gesagt, bin ich bei dieser Matratze ein wenig hin und her gerissen. Ich selbst besitze einen sündhaft teuren Downmat von Exped, und wollte meiner Familie für unsere letzte Radtour etwas gutes tun, und habe zwei dieser NylonPumps gekauft... Sehr kleines Packmaß, dass geringes Gewicht, und das äußerst unkomplizierte Handling sprechen für diese Luftmatratze: Mit der richtigen Technik (ich nehme dafür die Hand) ist sie in weniger als einer Minute aufgepummt. Luftablassen und einpacken dauert etwas länger. Tip: Mit offenenem Ablass-Ventil erstmal liegenlassen, dann der Länge nach gefalltet einmal aufrollen, um die Restluft rauszudrücken, und dann mit geschlossenem Ventil nochmal fürs Verpacken aufrollen. Hatte ich schon gesagt dass ich wirklich Fan, dieser Luftmatte bin? Mit meiner teuren Exped-Luftmatratze dauert das alles deutlich länger... Nachteile gegenüber einer Thermo-Matte sind lediglich die baulich bedingte geringe Isolierung, und dass das Material wahrscheinlich für einen Einsatz außerhalb des Zeltes (etwa als Unterlage am Strand) etwas empfindlich ist. Wahrscheinlich wird auch die Pumpe nicht unbedingt 10 Jahre Dauereinsatz mitmachen - aber für den üblichen Camping-Einsatz absolut zu empfehlen. Einen kleinen Wehrmuthstropfen möchte ich noch anmerken - Eine der beiden Luftmatratzen war an der Pumpe undicht, und ebenso der prompt gelieferte Ersatz. Insgesmmt waren also 2 von 4 Matratzen fehlerhaft. An dieser Stelle aber ein DICKES LOB
Klaus-R.  (25.06.2010)
Bewertung:  Extrem leichte Matratze, die aber einen wesentlich höheren Komfort gegenüber einer Isomatte bietet. Und dann noch ein Packmaß, das jeden Treckingfreund begeistern muss. Sehr zufrieden.