Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
Zurück zur Kategorie

Kundenbewertungen - 4 Personenzelte

Bewertung: von: udoam: 14.09.2020 10:18Marke: McKinley
schnelle Lieferung, erster Aufbau problemlos
Bewertung: von: Guentheram: 12.09.2020 22:18Marke: McKinley
Mc Kinley Kalari Campingzelt
Das Zelt ist nicht zu empfehlen. Beim dem Zelt hat sich bereits nach wenigen Stunden an der Innenseite des Aussenzeltes eine erhebliche Menge an Feuchtigkeit angesetzt (ohne das es geregnet hätte). Es hingen am Außenzelt innen Wassertropfen. Das Außenzelt ist wie eine Plastiktüte. Die Stoffqualität des Aussenzeltes ist unterirdisch schlecht und der Marke McKinley nicht würdig. Wir haben parallel ein über 20 Jahre altes ähnliches Zelt aufgebaut (von einer günstigen Marke). Dies hatte unter den gleichen Bedingungen keine Probleme. McKinley sollte dieses Zelt aus dem Sortiment nehmen.
Antwort:  Uns ist ein derartiger Mangel nicht bekannt, das Zelt wurde gut verkauft, Wir haben die Info an den Hersteller zur Prüfung gegeben. Bei einer Reklamation kann dies sachlich angezeigt werden, wird in jedem Fall bearbeitet. Es ist durchaus möglich, das ein Artikel mit Mängeln behaftet ist, dies wird bearbeitet und zur Kundenzufriedenheit geklärt.
Bewertung: von: Andreasam: 04.07.2017 21:30Marke: McKinley
Empfehlenswert, Preis Leistung super, alles gut verarbeitet, schnell aufgebaut, Platz für drei mit Gepäck
Bewertung: von: Lauriam: 07.09.2014 17:03Marke: McKinley
Hält, was es verspricht
Super einfach und schnell aufzubauen. Das Platzangebot is sehr großzügig. Die Lüftungsöffnungen sowie die zwei Eingänge sind super zum Lüften besonders im heißen Sommer. Auch die Bodenplane im Vorzeltbereich ist super durchdacht. Die Verarbeitung scheint solide und haltbar. Ein absoluter Kauftipp!
Bewertung: von: Karlheinzam: 09.08.2013 08:29Marke: McKinley
1. Erfahrung mit Flinduka
Das Zelt wurde zum 1. Mal aufgebaut, stand innerhalb von 15 Minuten, und das ohne "Zeltaufbauerfahrung". War schon mal super. Die erste Nacht meines Sohnes brachte im Allgäu orkanartige Sturmböen, einige Stunden Starkregen und Golfballgroße Hagelkörner. Ich hab dann angerufen, ob man Ihn abholen muß, weil vom Zelt nichts mehr übrig ist? Das Flinduka hat keine Schäden davon getragen, und es blieb im Innenzelt absolut trocken, obwohl nur eine 2.000er Wassersäule. Top Zelt!!!!