Kundenbewertungen für : Igelbälle
Kundenbewertungen: 1   5,00 / 5 1 Bewertung
  1. Igelball - Noppenball Igelball - Noppenball
    Ein Igelball ist ein physiotherapeutisches Instrument, das vor vor allem der Haut- und Rückenmassage dient. Durch diese Art Massage soll vor allem auch eine lokale Steigerung der Durchblutung gewährleistet werden. Igelbälle werden in verschiedenen Größen hergestellt. Die Größen sind an den Farben ablesbar. Es handelt sich dabei in der Regel um etwa faustgroße, mit Luft gefüllte Gummibälle, an denen in alle Richtungen Gumminoppen abstehen.

    Man verwendet einen Igelball indem man ihn auf den Boden legt, sich selbst darauf legt und mit dem Rücken darüber rollt. Man kann ihn auch zwischen Rücken und Wand einklemmen und mit dem Rücken dagegen drücken, hin und her rollen, und damit die verspannten Stellen massieren. Auch die Fußmassage unter der nackten Fußsohle wird von Therapeuten oft genannt. Ein Masseur oder Partner kann den Massageball auch an individuell unzugänglichen Stellen durch in unterschiedlicher Druckstärke erfolgtes Rollen mit der Hand anwenden.

    Igelbälle sind eine preiswerte Alternative, wenn man kurzfristig gegen Muskelverspannungen im Rücken vorgehen will. Bei Wirbelsäulenproblemen sind sie hingegen nicht geeignet. In sportlich orientierten Kursen für sehbehinderte Menschen wird der Igelball auch als Sportgerät eingesetzt, da man sein Rollen auch akustisch erfahren kann.
* Alle Preisangaben inkl. MwSt.,
bis 150,- € Bestellwert zzgl. Versandkosten,
ab 150,- € Bestellwert inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.